Ein Treffen mit der IHG Horn zum Ideenaustausch mit Vertretern der CDU und Heinz Blome


Die IHG und ihr Engagement haben in HBM eine lange Tradition. Schon über viele Jahre begleitet und bereichert sie in Person von Klaus Betke, Roland Gratopp, Manfred Hütte und Friedrich-Wilhelm Runte das Horn-Bad Meinberger Stadt- und Kulturleben.

Sie wurde dabei von einer ursprünglich für das Gewerbe in der Stadt gegründeten Institution zu einer Einrichtung, die heute vor allem bürgerliches Engagement repräsentiert.

Die Gruppe arbeitet vor allem projektorientiert, d.h. sie organisiert Stadtfeste wie z.B. die lange Kulturnacht (LKN) oder auch Kläschen mit dem Mittelaltermarkt an der Burg in Horn. Die Feste machen die Stadt über ihre Grenzen hinaus bekannt und werden gerne von Auswärtigen besucht. Sie sind positive Werbung für die Stadt und ein fester Bestandteil in den Freizeitplanungen vieler HBM Bürgerinnen und Bürger!


In diesem Jahr fand die LKN unter ganz besonderen Vorzeichen statt und das Engagement der IHG hat es möglich gemacht, sich erstmals online zu präsentieren. Für die nächsten Monate und die weiteren Events bleibt allerdings weiterhin viel Ungewissheit und nur die Hoffnung, dass die Feste im gewohnten Umfang und Umfeld stattfinden können.

Für die Zukunft wünscht sich der Verein auch weiterhin die Ideen der Bürger aufgreifen zu können und dabei von Politik und Verwaltung im Gemeinschaftssinne unterstützt zu werden - und diese Unterstützung ihrer wichtigen ehrenamtlichen Arbeit sagen wir den Beteiligten natürlich gerne zu!

62 Ansichten

32805 Horn-Bad Meinberg

©2020 Heinz Blome.